Klimaneutrale Tagung gemeinwohlorientiert in Berlin am See

LANDGUT STOBER BEI DER "ZUKUNFTSTOUR JUGEND" MIT MINISTERPRÄSIDENT DR. DIETMAR WOIDKE

LANDGUT STOBER BEI DER "ZUKUNFTSTOUR JUGEND" MIT MINISTERPRÄSIDENT DR. DIETMAR WOIDKE

Am Mittwoch, den 23.01.2019 informierte sich Brandenburgs Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke persönlich im Rahmen seiner „Zukunftstour Jugend“ bei Schülervertretern und Lehrern des Leonardo da Vinci Campus (LDVC) in Nauen über Erfahrungen bei der Berufsorientierung.

Der LDVC bietet seit Jahren verschiedene Möglichkeiten an, seine Schüler bei der Berufswahl zu unterstützen. Dazu gehört neben Praktika und Workshops auch die Veranstaltungsreihe „Experten treffen Schüler“ bei der sich auch Unternehmer Michael Stober engagiert.

Schon lange engagiert er sich in enger Zusammenarbeit mit dem Leonardo da Vinci Campus in der Förderung und Ausbildung junger Menschen und gibt ihnen die Möglichkeit einer beruflichen Orientierung. Auf dem Landgut STOBER, dem mehrfach national wie international ausgezeichneten Tagungs- und Eventhotel mit über 25 historischen Tagungsräumen, 256 Betten und hervorragender regionaler Küche, bieten sich eine Vielzahl unterschiedlicher Praktikumsmöglichkeiten im operativen sowie administrativen Hotel- und Eventbusiness auf hohem Niveau.

 
Michael Stober mit Familie
 

So wurde z.B. mit den Schülerinnen und Schülern einer Medien-AG des LDVC ein gelungener Imagefilm für das Landgut produziert, der bis heute für die Vermarktung des nachhaltig ausgerichteten Unternehmens zum Einsatz kommt.

Ausschließlich Kaffee kochen und Kopieren bringt den Schülern nämlich nichts im Praktikum althergebrachter Art, wie Schüler berichteten.

Auf die Verantwortung der Unternehmer und Unternehmen wies Landgut-Inhaber Michael Stober hin, der immer wieder Praktikanten beschäftigt. Der Unternehmer sollte dafür sorgen, dass nicht nur die Praktikanten sich integrieren, sondern auch das Team müsse die Praktikanten integrieren.

„Letztlich haben die Unternehmen die große Chance, über solche Maßnahmen neue Mitarbeiter zu gewinnen“, so Stober. Die Firmen müssten das Bewusstsein entwickeln, selbst etwas zu machen und auf die jungen Menschen zuzugehen.

„Ich finde gut, was die Schule hier leistet“, lobte der Ministerpräsident. Er hofft darauf, dass die Schüler ihre Zukunft im Land Brandenburg sehen und nach dem Studium oder ihrer Ausbildung auch dorthin zurück kehren.

Eine besondere Auszeichnung und Anerkennung für das Landgut STOBER

Erstmalig zeichnete die IHK Potsdam, in einer gemeinsamen Initiative mit der Handwerkskammer Potsdam und dem Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft in Brandenburg e.V. , verdiente Brandenburger Unternehmen für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung einer frühzeitigen,  kontinuierlichen und vielfältigen Berufs- und Studienorientierung in Kooperation mit Schulen aus.

Im Fokus stehen dabei eine langfristige und verlässliche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schulen. Seit dem 24. Januar 2019 darf sich auch das Landgut STOBER zu den ausgezeichneten Unternehmen zählen.

 
Landgut Stober
 

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen, wenn Sie sich trauen. Wir machenIhren Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis, wie wir es bereits für vielePaare vor Ihnen getan haben. Auch für couragierte Paare sind wir der richtige Ansprechpartner um Ihnen Ihre kurzfristige Hochzeit im Freienzu ermöglichen. Dank weiteren freien Terminen in den Monaten August, September oder Oktober 2019 ist der Traum von einer Hochzeitsfeier am See  und in historischer Kulisse nicht fern. Für Anfragen steht Ihnen Ihr Landgut Stober-Team mit seinen professionellen Eventmanagern sehr gern  zur Verfügung.

 

Impressionen vom Landgut Stober