Autopräsentation in historischem Ambiente bei Berlin

 

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Landgut Stober eine beeindruckende Autopräsentation statt. Die Veranstaltung wurde im historischen Ambiente des Landguts abgehalten und ermöglichte den Besuchern, einige der neuesten und modernsten Elektro- und Hybridfahrzeuge der Welt zu bewundern.

Das Landgut Stober liegt in der Nähe von Berlin und ist bekannt für seine weitläufigen Grünflächen, seine historischen Gebäude und seine idyllische Lage am See. Die Location erwies sich als ideal für die Autopräsentation und bot ausreichend Platz für die zahlreichen Gäste.

Die Fahrzeuge wurden auf einer großzügigen Freifläche präsentiert und von Fachleuten vorgestellt. Die Besucher hatten die Gelegenheit, die Autos aus nächster Nähe zu betrachten und sich mit den Experten über die Technik und Geschichte der Fahrzeuge auszutauschen.

Die Ausstellung umfasste eine breite Palette an Elektro- und Hybridfahrzeugen, darunter klassische Modelle wie der Tesla Roadster oder der Toyota Prius sowie neuere Modelle wie der Audi e-tron oder der Mercedes-Benz EQC. Auch einige Exoten waren vertreten, wie der Rimac Nevera oder der Pininfarina Battista.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und zog Besucher aus ganz Deutschland an. Die Gäste waren begeistert von der Vielfalt der Fahrzeuge und dem historischen Ambiente der Location.