Menu

Achtsamkeits-Akademie für Berlin und Brandenburg- hauseigenes Ausbildungsinstitut für angewandte Mindfulness

Die Ideengeber Michael Beilmann & Michael Stober

Beide waren sich schnell einig, dass Sinn im Tun erlebt werden soll. Daher auch der Anspruch und die Bedeutung des „achtsam Handelns“. In dieser Akademie ist die Wahrnehmung sehr bedeutsam und hier beginnt die wesentliche Herausforderung. Im Tun erkennen, dass jeder Mensch Teil in sich verwobener Organismen ist. Darauf haben sich im Entstehungsprozess zur Gründung der Akademie alle Beteiligten geeinigt. Auch nach den Seminartagen können nachhaltig ausgerichtete Folgeveranstaltungen und neue Angebote bedarfsbezogen in der Alltagspraxis folgen. So möchte die „Akademie für achtsames Handeln auf dem Landgut Stober“ dazu beitragen, Menschen wieder neu zu ermächtigen: Zum einen aus der eigenen inneren Freiheit verantwortlich Entscheidungen zu treffen, die vorher vielleicht unbewusst waren. Zum anderen sich selbst, dem Leben und den Arbeitsbezügen einen tieferen Sinn zu geben. Gerade die heutige Zeit bedarf einer Klarheit,
um sinnlos gewordene Dinge zu unterlassen, die Lebenszeit anders und entsprechend erfüllend zu gestalten.

Als nachhaltigstes Tagungshotel Deutschlands und grünstes Hotel Europas ist das Landgut Stober mehr als eine von Wiesen, Wasser und Bäumen gesäumte Herberge: Im Einklang mit unserer Natur, den Menschen, Tieren und Pflanzen, bilden wir ein Zentrum für Begegnung, Dialog und Wandel, das auf dem ganzheitlichen Verständnis einer achtsamen und bewussten Lebensweise fußt.

Flyer Seminarübersicht 2023           Programmheft 2023

Landgut Stober

Achtsamkeit ist der Königsweg, um aus dem Alltag herauszutreten. Sie wurde in der östlichen Philosophie seit Jahrtausenden gelehrt und praktiziert. Ihr Nutzen ist inzwischen in den Neurowissenschaften, in der Medizin und für den Umgang mit Streß unumstritten. Achtsamkeit ist die neugierige, nicht wertende Ausrichtung unseres Gewahrseins auf das Hier und Jetzt. Dies schafft eine direkte Verbindung zu uns selbst im gegenwärtigen Augenblick und gibt uns (von innen heraus) Orientierung.

Am Ende das Tages, nach all den Terminen, Besprechungen und Anforderungen, nach diesem alltäglichen Druck – stellst Du Dir die Frage: War’s das?

Meist sind wir im schnellen Alltagsgeschehen auf Autopilot. Wir machen im Alltag, im Job, bei Begegnungen automatisch das jeweils Erforderliche. Dies verleitet, uns im Tun zu verlieren, rastlos zu werden, in Streß zu geraten – mit allen bekannten Folgen von Schlaflosigkeit bis zum Burn Out.

Nur einmal mal den Autopiloten ausschalten, sich seiner selbst wieder bewußt werden: das ist Achtsamkeit!

Wir alle brauchen Auszeiten, um Gedanken, Gefühle und unsere Körper am Ende des Tages bewußt wahrzunehmen. Kleine Meditationsanleitungen und Achtsamkeitsübungen führen zu Entspannung, stärken den Teamzusammenhalt und das Selbstbewußtsein.

Schon vor 80 Jahren haben sich hier Menschen getroffen, um über Veränderungen in der Welt zu sprechen, über eine bessere Welt! Das ist unser Spirit!

info@achtsam-handeln.de      Telefon: +49 (0)33239 - 204437


Luftbild Landgut Stober

Newsletter anmelden